Über mich

    Horst Hinze - Chordirektor BDC

Geboren: 1960 in Isenbüttel
Kirchenmusiker


Ich bin seit mehreren Jahrzehnten als Chor-, Ensembleleiter und Organist in meiner Heimatgemeinde und darüber hinaus tätig.

In dieser Zeit arbeitetete ich mit Menschen aller Altersgruppen und fühle mich in allen Genres von Klassik bis zu Jazz, Rock, Pop und Gospel zuhause. Gern leite ich auch Chorworkshops mit unterschiedlicher Thematik

Desweiteren führe ich Chorleiteraus- und -fortbildungen durch. Ich befinde mich auf der Chorleiter-Dozenten-Liste des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen und führe im Kreischorverband Gifhorn die Chorleiter-D-Prüfung durch. Seit Oktober 2015 betreue ich als Kreischorleiter den Kreischorverband Gifhorn.

In Workshops und Fortbildungen mit profilierten Vertretern der deutschen Chorleiterszene wie u.a. Professor Volker Hempfling, Michael Reif, Bertrandt Gröger, Martin Carbow, Oliver Gies und Felix Powroslo habe ich meine Kenntnisse vertieft und konnte im Laufe meiner Tätigkeit mit professionellen Klangkörpern wie dem Philharmonic Volkswagen Orchestra und dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode zusammenarbeiten.

Desweiteren bin ich auch als Komponist und Arrangeur tätig. Zwei von mir komponierte Lieder wurden 2012 im Liederheft „Befreit von Ängsten leben“ der Hannoverschen Landeskirche veröffentlicht.
Meinen größten kompositorischen Erfolg konnte ich im Jahre 2015 feiern:

Ein von mir komponiertes Lied wurde in einem von der Evangelischen Kirche in Deutschland und dem Deutschen Evangelischen Kirchentag veranstalteten Kompositionswettbewerb prämiert. Die prominent besetzte Jury, Mitglieder unter anderen Margot Käßmann und EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm, wählte aus über 700 Einsendungen zwölf Lieder, darunter mein Lied, für das offizielle Liederheft zum Kirchentag und zum Reformationsjubiläum 2017.


Im Januar 2014 wurde ich von der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände aufgrund hervorragender künstlerischer Leistungen zum Chordirektor ernannt.


Besondere Ereignisse

1998 – Aufführung Händels Messias (Teil 1) und Orgelsolo-Messe (Mozart) mit Singgemeinschaft und Orchester

1998 – Galakonzert mit Singgemeinschaft und Philharmonic Volkswagen Orchestra

2000 – Böhmische Hirtenmesse (Ryba), Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ (Bach) mit Singgemeinschaft und Orchester

2006 – Krönungsmesse (Mozart) mit Singgemeinschaft und Orchester

2011 – Auftritt mit dem Posaunenchor Isenbüttel beim Landesposaunenfest in Hildesheim auf dem Marktplatz als einer von mehreren Top Acts

2011 – 5. Platz beim Chorwettbewerb des Chorverbandes Niedersachsen/Bremen in Diepholz mit der Singgemeinschaft (zweitbester Gemischter Chor)

2011/12 – Veröffentlichung zweier von mir komponierter Lieder in dem von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover anlässlich des Jahres der Kirchenmusik herausgegebenen Liederbuch „Befreit von Ängsten leben"

2013 - Weihnachtsoratorium (Saint-Saens) und "Best Time Of Year" von Rutter mit Singgemeinschaft und Orchester

2014 - Ernennung zum Chordirektor BDC

2015 - Weihnachtsoratorium von Carl Heinrich Graun mit Projektchor, Solisten und Orchester

2015 - Prämierung eines Liedes für das offizielle Liederbuch zum Reformationsjubiläum